LRS/DEUTSCH-Training (DT)

  • DT 5 (Dienstag, 13:30 Uhr bis 14:15 Uhr)/Raum S 2.6)
  • DT 6/7 (Dienstag, 13:30 Uhr bis 14:15 Uhr/Raum K 1.6)
  • DT 8 (Donnerstag, 6. U.-Std./Raum SH2)
  • DT 9/10 (Dienstag, 13:30 Uhr bis 14:15 Uhr/Raum K 0.1)

ENGLISCH-Training (ET)

  • ET 6/7 (Dienstag, 13:30 Uhr bis 14:15 Uhr/Raum K 1.2))
  • ET 8 (Donnerstag/6. U.-Std./Raum K 1.3)

MATHEMATIK-Training (MT)

  • MT 6 (Dienstag, 13:30 Uhr bis 14:15 Uhr/Raum K 2.2)
  • MT 8 (Donnerstag, 6. U.-Std./Raum K 2.3)
  • MT 9 (Dienstag, 13:30 Uhr bis 14:15 Uhr/Raum K 2.3)
  • MT 10 (Dienstag, 13:30 Uhr bis 14:15 Uhr/Raum K 2.5)

Die Teilnahme am Förderunterricht ist grundsätzlich freiwillig. Die Anmeldung dazu erfolgt über das Einschreiben in eine Liste im Sekretariat; Anmeldeschluss ist Freitag, der 9. Februar 2018 (13:15 Uhr). Sie ist grundsätzlich verbindlich und verpflichtet zur regelmäßigen Teilnahme und Mitarbeit.

——————————————————————————————-

Weitere (ergänzende) Unterrichtsangebote

  • Alle Klassen des Jahrgangs 5 erhalten im Rahmen des Ergänzungsunterrichts (§ 15 Abs. 4 APO-SI) eine zusätzliche Unterrichtsstunde im Fach Deutsch, somit wöchentlich fünf statt vier Pflichtstunden.
  • Alle Klassen der Jahrgänge 9 & 10 erhalten im Rahmen des Ergänzungsunterrichts (§ 15 Abs. 4 APO-SI) wöchentlich eine zusätzliche Unterrichtsstunde im Fach Englisch, somit wöchentlich vier statt drei Pflichtstunden.
  • Weitere so genannte Klassenlehrerstunden (KLS) im Rahmen des Ergänzungsunterrichts (§ 15 Abs. 4 APO-SI) gibt es zudem für den Bereich des SOZIALEN LERNENS in den Jahrgängen 5 bis 8 sowie 10.
  • Die Arbeitsgemeinschaften NIEDERLÄNDISCH (Raum K 2.2), DELF/FRANZÖSISCH (Raum S 2.1) & MUSIK/SCHULBAND I (Raum S 2.4) finden jeweils donnerstags in der 7. & 8. Unterrichtsstunde Die Teilnahme erfolgt auf freiwilliger, aber regelmäßiger Basis. Anmeldungen nehmen die betreuenden Lehrerinnen und Lehrer entgegen.
  • Neu zugewanderte Schülerinnen und Schüler erhalten an den Tagen Montag, Mittwoch und Donnerstag in der Zeit von 13:30 Uhr bis 15:00 Uhr eine ergänzende Hausaufgabenbetreuung im Raum K 0.1.
  • Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 & 6 können ihre Hausaufgaben montags bis donnerstags in der Zeit von 13:45 Uhr bis 14:30 Uhr unter Aufsicht (Raum K 1.1) erledigen. Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich und kann hier heruntergeladen werden.
  • Die durch das Kolping-Bildungswerk für die JGRH angebotenen MUSIK-Arbeitsgemeinschaften (Chor & Marimba sowie der Instrumentalunterricht für Bass, Gitarre, Schlagzeug & Klavier/Keyboard) finden ausschließlich an den Tagen Montag, Mittwoch und Donnerstag statt. Anmeldungen zum Instrumentalunterricht können erst wieder zu Beginn des kommenden Schuljahres entgegen genommen werden. Anmeldungen für Chor und Marimba sind jedoch noch in begrenztem Umfang möglich; das entsprechende Anmeldeformular kann hier heruntergeladen werden.

Die Aufsicht in der Mensa sowie der Pausenhalle im Anschluss an die 6. Unterrichtsstunde bis 15:30 Uhr erfolgt  im Rahmen des NRW-Programms „Geld oder Stelle“ durch Studenten über das Kolping-Bildungswerk. Alle in der genannten Zeit auf dem Gelände der JGRH befindlichen Schülerinnen und Schüler haben den Anordnungen des Kolping-Personals Folge zu leisten.