Nach drei Projekttagen, in denen vielfältig gearbeitet wurde…

gab es heute Abend den Gutenberg Abend, der viele Menschen anlockte. Stolze Eltern, neugierige Geschwister und aufgeregte Schüler:innen brachten die Begegnungshalle zum Platzen. Ein über zweistündiges Programm zeigte die Vielfältigkeit der einzelnen Projekte. Es reichte von Musik und Tanz zu Gipsmasken, stopp motion, Zeichnentechniken, Batik, Sport und Bewegung. Vom französischen Theater, über Theater, Stolpersteinen, poetry slam, Ausflüge in die Niederlande, zum Bauernhof oder die Moschee… zu noch jede Menge mehr. Beeindruckend. Vielfalt belebt, steckt an und bereichert in jeder Hinsicht. Ein gelungener Abend!